BANKRECHT

Im Bereich des Bankrechts stehen wir fest an der Seite des Bankkunden und wollen durch Einsatz von Erfahrung und juristischem Fachwissen erreichen, dass der Kunde mit seinem Kreditinstitut auf Augenhöhe verhandeln kann. 
 
Wir begleiten Kunden zu Gesprächen mit Banken, Sparkassen oder Genossenschaftsbanken, insbesondere im Zusammenhang mit einer Unternehmenskrise oder erheblichen wirtschaftlichen Schwierigkeiten.
 
Wir prüfen die Wirksamkeit der Kündigung von Geschäftsverbindungen, unterstützen unsere Mandanten in Zwangsversteigerungsverfahren  ‎sowie im Bereich der Vollstreckungsabwehr. Wir verhandeln Sanierungsvergleiche oder sonstige Kompromisslösungen in der Auseinandersetzung mit Kreditinstituten, scheuen im Interesse unserer Mandanten aber auch nicht die streitige gerichtliche Auseinandersetzung mit ‎Banken und Sparkassen. So konnten wir als eine der ersten Kanzleien in Deutschland bis zum Bundesgerichtshof rechtswidrige Klauseln über Bearbeitungsentgelte in Kreditverträgen bei einzelnen Kreditinstituten aufdecken.

Professionelle Rechtsberatung können Sie vor allem zu folgenden Fragen erwarten:

  • Führung von Verhandlungen mit Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken , insbesondere in wirtschaftlichen Krisensituationen
  • Bankvertragsrecht
  • Überprüfung der Rechtswirksamkeit von Bürgschaften und anderen Kreditsicherheiten
  • Strategische Beratung von Bürgen und anderen Sicherungsgebern
  • Zwangsversteigerungsverfahren 
  • Beratung und Vertretung in Zusammenhang mit einer Kündigung der Geschäftsverbindung
  • Führung von Prozessen gegen Kreditinstitute vor den Landgerichten

Aktuelle Themen & Artikel zum Bankrecht

 

IHR ANSPRECHPARTNER

FLORIAN DÄLKEN
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Insolvenzrecht

Sekretariat: 
Tel. 0591 966 545 0 
Fax 0591 966 545 299
> daelken@bauerundkollegen.com

  • Fachanwalt für Insolvenzrecht
     
  • Zertifizierter Restrukturierungs- und Sanierungsexperte (RWS)
     
  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
     
  • Das Handelsblatt bezeichnete Herrn Rechtsanwalt Dälken wiederholt als „Experten“ im Bereich des Insolvenzrechts
     
  • Ist der erste Rechtsanwalt in Deutschland, der aufgrund nachgewiesener Kenntnisse und Fortbildungsaktivitäten im Bereich des Vertragsrechts und des Insolvenzrechts mit dem Fortbildungssiegel „Insolvenzrecht in der Vertragsgestaltung“ des Deutschen Anwaltsinstituts e.V. ausgezeichnet wurde
     
  • Ist Träger des Siegels „Sanierungsberatung in Krise und Insolvenz“ des Deutschen Anwaltsinstituts e.V.
     
  • Absolvent der wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzausbildung an der Universität Osnabrück
     
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht im Deutschen Anwaltverein
     

       
  • Tätigkeit als Sachverständiger im Rahmen von Insolvenzgutachten
     
  • Tätigkeit als Insolvenzverwalter in Insolvenzverfahren sowie als Treuhänder in Verbraucherinsolvenzverfahren und Restschuldbefreiungsverfahren
     
  • Vortragstätigkeit im Handels- und Gesellschaftsrecht, zuletzt im Rahmen des Weiterbildungsabschlusses „Geprüfter Bilanzbuchhalter“ der > IHK Osnabrück-Emsland
     
  • Vortragstätigkeit zu Fragen der Schuldnerberatung, zuletzt zum Thema „Entschuldung Inhaftierter durch Insolvenz und Restschuldbefreiung“
     
  •  Jahrlange Erfahrung in der Verhandlungen mit Banken, Sparkassen ‎und Volksbanken im Emsland, der Grafschaft-Bentheim, in Münster sowie dem Osnabrücker Land